Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: SWR

Zeitgenossen

SWR2 Zeitgenossen: Martin Dannecker, Sexualwissenschaftler

04.04.2018 | 44 Min. | Quelle: SWR

Homosexualität ist eine Krankheit. Das war, vereinfacht gesagt, Stand der Wissenschaft als Martin Dannecker beschloss, Sexualwissenschaftler zu werden. Danneckers Forschung veränderte in den 70er-Jahren den Blick auf Homosexualität und Homosexuelle in Deutschland maßgeblich. Er war Mitbegründer der ersten politischen Schwulengruppe im Nachkriegsdeutschland und veröffentlichte 1974 seine große empirische Studie "Der gewöhnliche Homosexuelle". Mit Rosa von Praunheim drehte Dannecker den Kult-Film "Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt".

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: