Zeitpunkte: 50 Jahre Tomatenwurf - Die Debatte | Audio der Sendung vom 01.09.2018 17:04 Uhr (1.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

50 Jahre Tomatenwurf - Die Debatte

01.09.2018 | 58 Min. | Verfügbar bis 02.09.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Am 13.September 1968 tagte der Sozialistische Deutsche Studentenbund (SDS). Helke Sander warf den Jungs vor, Privates und Politisches krampfhaft zu trennen und die Frauen mit ersterem allein zu lassen. Das männliche Podium reagierte nicht. Daraufhin feuerte Sigrid Rüger ihre Tomaten auf die "sozialistischen Eminenzen". Wir diskutieren mit Sibylle Plogstedt, Mitbegründerin der Zeitschrift "Courage", und Soziologe Detlev Claussen, Schüler des Philosophen T.W. Adorno, damals beide anwesend.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: