Zeitpunkte: Die Erbinnen des Frauenwahlrechts: 1990 - Nach dem Mauerfall | Audio der Sendung vom 29.07.2018 17:04 Uhr (29.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Die Erbinnen des Frauenwahlrechts: 1990 - Nach dem Mauerfall

29.07.2018 | 13 Min. | Verfügbar bis 30.07.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Die Erbinnen des Frauenwahlrechts: 1990 - Die Frauen in Ostdeutschland können erstmals frei wählen. Christine Bergmann stürzt sich begeistert in die Politik, wird für die SPD Senatorin in Berlin und später Familien- und Frauenministerin. Demokratie für ostdeutsche Frauen - wie hat Christine Bergmann die Wende wahrgenommen - und wie sieht Anne Wizorek, junge Netzaktivistin und Bloggerin, das Erbe des Ostens heute? Teil 4 unserer Sommerserie.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: