radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Das neue Zweckentfremdungsgesetz | Audio der Sendung vom 01.05.2018 11:40 Uhr (1.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rollkoffer (© imago/Bernd Friedel), Quelle: radioeins vom rbb

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Das neue Zweckentfremdungsgesetz

01.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 01.05.2019 | Quelle: radioeins vom rbb

Seit vier Jahren gibt es in Berlin das Zweckentfremdungsgesetz. Es soll verhindern, dass Wohnraum "zweckentfremdet" wird - also zum Beispiel als Ferienwohnung genutzt wird. Klingt erstmal gut. In der Praxis aber gibt es Kritik: Sogenannte "Home-Sharer", Menschen, die gelegentlich mal untervermieten, würden zum Beispiel kriminalisiert, weil auch ihr Untervermieten oft als Entfremdung von Wohnraum eingestuft werde.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: