radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Gesundheitsausschuss berät Medikamenten-Skandal | Audio der Sendung vom 25.07.2018 16:15 Uhr (25.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Die Linke) unerthält sich mit Detlev Mohr, dem Präsidenten des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit © dpa/Bernd Settnik, Quelle: dpa/Bernd Settnik

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Gesundheitsausschuss berät Medikamenten-Skandal

25.07.2018 | 5 Min. | Quelle: radioeins vom rbb

NOCH 3 TAGE

Im Gesundheitsausschuss des brandenburgischen Landtags hat eine Sondersitzung zum Medikamentenskandal beim Unternehmen Lunapharm begonnen. Zum Auftakt hat sich Gesundheitsministerin Golze dafür entschuldigt, dass die Behörden erst spät auf Hinweise reagiert haben, dass Lunapharm mit gestohlenen Krebsmedikamenten gehandelt haben soll. Die Aufsichtsstrukturen hätten offensichtlich nicht funktioniert, so die Linken-Politikerin.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: