radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Islamkritik und geschlossene Weltbilder | Audio der Sendung vom 10.09.2018 18:20 Uhr (10.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Harald Martenstein, Quelle: dpa

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Islamkritik und geschlossene Weltbilder

10.09.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 10.09.2019 | Quelle: radioeins vom rbb

An diesem Thema kommt Harald Martenstein nicht vorbei. Bücher von ihm  erscheinen in dem gleichen Verlagshaus, in dem auch die früheren Bücher von Thilo Sarrazin verlegt wurden, Random House. Das jüngste Buch, über den Islam, Titel: Feindliche Übernahme, konnte dort nicht so erscheinen, wie Sarrazin es geschrieben hat. Der Hauptvorwurf des Verlags: Das Buch "könnte antimuslimische Ressentiments verstärken". Das Buch ist jetzt in einem anderen Verlag erschienen, der ein konservatives Profil hat. Lesen konnte es Martenstein noch nicht, aber ihm geht es ums Grundsätzliche.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: