radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Letzter Ausweg Selbstmord | Audio der Sendung vom 11.04.2018 18:40 Uhr (11.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Psychologin Monika Gattinger behandelt in der Klinik von "Ärzte ohne Grenzen" in Mytilini schwer traumatisierte Flüchtlinge © Ernst, Quelle: Ernst

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Letzter Ausweg Selbstmord

11.04.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 11.04.2019 | Quelle: radioeins vom rbb

Keineswegs alle Geflüchteten in den Lagern auf Lesbos sind deprimiert und ohne Hoffnung. Für manche bedeutet selbst das Leben in den Lagern Freiheit, im Vergleich zudem, was sie in der Heimat erlebt haben. Aber viele, die schon lange auf Lesbos festsitzen und denen die Rückführung in die Türkei oder in ihr Heimatland droht, die leiden extrem unter den Bedingungen, vor allem psychisch.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: