radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Vier- bis 13-Jährige und die Digitalisierung | Audio der Sendung vom 07.08.2018 18:10 Uhr (7.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Kind sitzt auf einem Buchstapel und liest ein Buch © imago/Thomas Eisenhuth, Quelle: imago/Thomas Eisenhuth

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Vier- bis 13-Jährige und die Digitalisierung

07.08.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 07.09.2018 | Quelle: radioeins vom rbb

Trotz zunehmender Digitalisierung ziehen sich Kinder nicht in die digitale Welt zurück, sondern verbringen viel Freizeit in der analogen Welt. Das ist das Ergebnis der Kinder-Medien-Studie 2018, einer repräsentativen Studie, die die Mediennutzung von Kindern in Deutschland untersucht hat.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: