rbb Praxis: Studie: Beipackzettel für Patienten oft unverständlich | Audio der Sendung vom 02.11.2018 14:25 Uhr (2.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Beschreibungen von Nebenwirkungen auf Beipackzetteln von Medikamenten sind für Patienten oft nicht zu verstehen, dabei könnte schon ein kleiner Zusatz helfen. (Bild: imago/Hettrich), Quelle: imago stock&people/Hettrich

rbb Praxis

Studie: Beipackzettel für Patienten oft unverständlich

02.11.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 02.11.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Die Beschreibungen von Nebenwirkungen auf Beipackzetteln von Medikamenten sind für Patienten oft nicht zu verstehen, dabei könnte schon ein kleiner Zusatz helfen. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin, zusammen mit der Universität Hamburg. Wie können die wichtigen Gesundheitsinfos besser beim Patienten ankommen? Dir rbb Praxis fragt nach und stellt die Studie vor.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: