ARD Mediathek Logo

Landesschau Baden-Württemberg: Vogelexperte Martin Wikelski kann Tiere aus dem All beobachten | Video der Sendung vom 09.04.2020 16:45 Uhr (9.4.2020) mit Untertitel

Vogelexperte Martin Wikelski

Vogelexperte Martin Wikelski kann Tiere aus dem All beobachten

09.04.2020 ∙ Landesschau Baden-Württemberg ∙ SWR Baden-Württemberg

Er will verstehen, warum und wie Tiere wandern und auch, wie sie überleben. Martin Wikelski, Zoologe an der Vogelwarte Radolfzell, ist Leiter des Icarus-Projekts zur Tierbeobachtung aus dem All. Über Minisender, die die Wissenschaftler an unzähligen Tieren installiert haben, erhalten sie via Raumstation ISS Daten darüber, wo sich die Tiere aufhalten und wie sie sich bewegen. Anfang März ging für den leidenschaftlichen Wissenschaftler ein Traum in Erfüllung: An der Raumstation ISS begann nach jahrelangen Verhandlungen endlich der Testbetrieb des Computers, der die Messdaten der Tiere liefert. Nun erfahren die Forscher, wenn zum Beispiel Vögel gen Norden aufbrechen oder sogar, wenn Elefanten ein drohendes Erdbeben oder Vulkanausbrüche spüren. <br/>Im Studio stellt Martin Wikelski seine spannende Arbeit vor und erklärt, welch revolutionären Erkenntnisse über Leben, Verhalten und Sterben der Tiere auf unserem Planeten künftig zu erwarten sind.

Bild: SWR

Video verfügbar:
bis 09.04.2021 ∙ 17:31 Uhr

Logo

Weil Sie »Vogelexperte Martin Wikelski kann Tiere aus dem All beobachten« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Landesschau Baden-Württemberg

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline