ARD Mediathek Logo

Heimatflimmern: Die Aldi-Entführung | Video der Sendung vom 06.11.2020 19:15 Uhr (6.11.2020) mit Untertitel

Theo Albrecht Porträt

Die Aldi-Entführung

06.11.2020 ∙ Heimatflimmern ∙ WDR Fernsehen

Es ist bis heute einer der spektakulärsten Entführungsfälle in der Geschichte der Bundesrepublik. Am 29. November 1971 wurde der Essener Aldi-Mitbegründer Theo Albrecht entführt. Über mehrere Wochen hielt das ganze Ruhrgebiet den Atem an. Gegen sieben Millionen Mark Lösegeld wurde der Multimillionär schließlich nach 17 Tagen freigelassen. Bis heute ist die Hälfte des Geldes verschwunden.

Bild: dpa Picture-Alliance / Roland Scheidemann

Video verfügbar:
bis 06.11.2021 ∙ 19:15 Uhr

Logo

Weil Sie »Die Aldi-Entführung« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Heimatflimmern

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline