Wir im Saarland - Kultur: WimS: Swing und hopp - Tanzfieber in Saarbrücken (10.04.2019) | Video der Sendung vom 10.04.2019 14:00 Uhr (1.4.2019)

WimS: Swing und hopp - Tanzfieber in Saarbrücken (10.04.2019) - Standbild

WimS: Swing und hopp - Tanzfieber in Saarbrücken (10.04.2019)

10.04.2019 Wir im Saarland - Kultur SR Fernsehen

Infiziert wurden sie vor rund zehn Jahren. Mittlerweile arbeiten die Lindy-Hop-Tänzer Jovanna, Ben und Nik Taffner international als Tänzer und Coaches - und haben in Saarbrücken eine der aktivsten Tanzszenen geschaffen. Es nahm seinen Anfang in den 20er Jahren in New Yorker Tanzclubs. Dort begann man mit einer etwas freieren Art zu tanzen, als das, was bis dahin bekannt war. Die Musik begann zu swingen, und die Tänzer zu hoppen. Und weil damals Lindbergh mit einem Flugzeug alleine über den Atlantik hoppte wurde 1927 der Tanz "Lindy Hop" genannt. Bis er in Vergessenheit geriet. Doch im 21. Jahrhundert erlebte er eine Renaissance und Jovanna, Ben und Nik Taffner ließen den Tanz in Saarbrücken aufleben, studierten die alten Lindy Hopper aus den USA- und machten Saarbrücken zu einem international wahrgenommenen Lindy-Hop-Zentrum.

Bildquelle · Quelle: SR-online

Video verfügbar bis:
10.04.2020 ∙ 16:50 Uhr

Mehr aus der Sendung