Lesenswert Magazin: Identität als Waffe und Privileg - Wie weiblich schreiben Schriftstellerinnen? | Video der Sendung vom 14.04.2019 15:05 Uhr (14.4.2019)

Identität als Waffe und Privileg - Wie weiblich schreiben Schriftstellerinnen?

Identität als Waffe und Privileg - Wie weiblich schreiben Schriftstellerinnen?

14.04.2019 Lesenswert Magazin SWR2

Mit neuen Büchern von Sibylle Berg, Nicola Karlsson, Doris Knecht, Barbara Zeman und Isabelle Lehn. | Sibylle Berg, GRM. Brainfuck, Roman, Kiepenheuer und Witsch Verlag, Rezension von Christoph Schröder | Nicola Karlsson, Licht über dem Wedding, Roman, Piper Verlag, Rezension von Carolin Courts | Doris Knecht, weg, Roman, Roman, Rowohlt Berlin Verlag, Gespräch mit der Autorin | Barbara Zeman, Immerjahn, Hoffmann und Campe Verlag, Rezension von Helen Roth | Isabelle Lehn, Frühlingserwachen, Roman, S. Fischer Verlag, Rezension von Tanya Lieske

Bildquelle · SWR

Mehr aus der Sendung