Expedition in die Heimat: Im Hinterland des Bodensees | Video der Sendung vom 16.10.2019 13:15 Uhr (16.1.2019)

Im Hinterland des Bodensees - Standbild

Im Hinterland des Bodensees

16.10.2019 Expedition in die Heimat SWR Fernsehen

Die Reisereportage des SWR führt dieses Mal an den Bodensee. Moderatorin Annette Krause besucht die Region zwischen Kressbronn am Bodensee und Kisslegg im Allgäu. In Kressbronn wird sie bei ihrer Anreise per Schiff am Landungssteg vom Musikverein musikalisch empfangen. Das Besondere daran ist, dass der erst 27-jährige Bürgermeister Daniel Enzensperger im Verein mitspielt. Bei einem Ortsrundgang zeigt er ihr, wie schön seine Gemeinde ist und welch große Aufgaben dort auf ihn warten. Ganz in der Nähe liegt auch der größte Binnenhafen Deutschlands. Hafenmeister Hubert Grassel weiß, weshalb Gohren so beliebt bei Seglern ist. Die Erforschung des Bodensees ist Aufgabe des Seenforschungsinstituts Langenargen. Auf dem Schiff Kormoran nehmen die Wissenschaftler regelmäßig Proben und untersuchen die Wasserqualität. Geforscht wird auch ganz in der Nähe am Degernsee und am Schleinsee. Das Team um Dr. Martin Mainberger hat hier 6.000 Jahre alte Pfahlbausiedlungen entdeckt.

Bildquelle: SWR

Video verfügbar bis:
14.10.2020 ∙ 14:00 Uhr