Treffpunkt Baden-Württemberg: Fasnacht in Munderkingen | Video der Sendung vom 23.02.2020 17:45 Uhr (23.2.2020)

Fasnacht in Munderkingen - Standbild

Fasnacht in Munderkingen

23.02.2020 Treffpunkt Baden-Württemberg SWR Baden-Württemberg

Wagemutig springen zwei junge Kerle mitten im Winter in das eiskalte Wasser des Brunnens und das jedes Jahr aufs Neue, seit Urzeiten. Der Brunnensprung in Munderkingen ist einer der außergewöhnlichsten Bräuche der schwäbisch-alemannischen Fasnacht und wird bis heute von zwei jungen Brunnenspringern am Fasnacht-Sonntag und am Fasnacht-Dienstag durchgeführt. Auch sonst hat die Munderkinger Fasnet einiges zu bieten. Zum Essen gibt es kleine Gebäcke: die "Wusele" und beim amüsanten abendlichen "Maschgere" in den Wirtschaften werden selbstgemachte Andenken, sogenannte "Gromet" verteilt. Treffpunkt-Moderator Rolf Fritz ist natürlich mittendrin, im närrischen Treiben.

Bild: SWR

Video verfügbar bis:
22.02.2021 ∙ 18:15 Uhr

Mehr aus der Sendung