Landesschau Baden-Württemberg: Die Schlager-Schwestern Anita und Alexandra Hofmann aus Meßkirch starten mit "Wilde Zeiten" nochmal durch | Video der Sendung vom 20.11.2020 17:45 Uhr (20.11.2020) mit Untertitel

Die Schlager-Schwestern Anita und Alexandra Hofmann

Die Schlager-Schwestern Anita und Alexandra Hofmann aus Meßkirch starten mit "Wilde Zeiten" nochmal durch

20.11.2020 ∙ Landesschau Baden-Württemberg ∙ SWR Baden-Württemberg

Eigentlich wollten Anita und Alexandra Hofmann mit der überarbeiteten Neuauflage ihres Albums "Wilde Zeiten" ein Statement für Lebensfreude abgeben. Doch unter den Pandemiebedingungen wird die Präsentation zur Herausforderung: kaum Konzerte und weniger Kontakt zu den Fans. "Wilde Zeiten 2.0" verlangt den beiden Musikerinnen viel ab. Anita und Alexandra Hofmann sind seit über 30 Jahren erfolgreich im Musikbusiness und stehen für "modernen deutschen Schlager". Ihre Fans schätzen unter anderem die Bodenständigkeit des Geschwisterpaares. Die beiden sind in ihrer Heimatstadt Meßkirch fest verwurzelt, wohnen dort Tür an Tür und wollen mit ihrer Musik, wie sie selbst sagen, "Seelen berühren". Im Landesschau-Studio erzählen sie wie krisentauglich ihr berühmter Frohsinn ist und ob die "heile Welt" des Schlagers mehr ist als Kulisse. Wir erfahren, wie Anita und Alexandra mit ihrer eigenen COVID-Infektion umgehen, von der beide zum Glück wieder genesen sind.

Bild: SWR

Video verfügbar:
bis 20.11.2021 ∙ 18:31 Uhr

Logo

Weil Sie »Die Schlager-Schwestern Anita und Alexandra Hofmann aus Meßkirch starten mit "Wilde Zeiten" nochmal durch« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Landesschau Baden-Württemberg

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline