natürlich!: Im Grünen vom 19.03.2013 | Video der Sendung vom 19.03.2013 17:15 Uhr (19.3.2013)

Singvogel und Querflöte

Im Grünen vom 19.03.2013

19.03.2013 ∙ natürlich! ∙ SWR Rheinland-Pfalz

Frühlingsboten - nach einem langen Winter suchen wir mit allen Sinnen nach Zeichen, dass es endlich wieder wärmer wird. Nach einer Umfrage gehört das Vogelgezwitscher zu den wichtigsten Signalen. Viele klassische Komponisten haben diese Sehnsucht in Erfolge umgemünzt, in dem sie in ihrer Musik Singvögel kopieren.Seit 11. März 2013 sind Tierversuche für Kosmetika in der EU endgültig tabu. Außerdem dürfen im Ausland getestete Produkte nicht verkauft werden. Nach Jahrzehnte dauerndem Gerangel feiern Tierschützer den Durchbruch. Im Grünen mit Ulrike Nehrbaß zeigt noch einmal Stationen der Entwicklung und fragt nach Hintertürchen und Konsequenzen.Er war der Herr der Winde - Joachim Fuhrländer aus dem Westerwald investierte in Windräder. Nachdem er sein Unternehmen zu weltweitem Erfolg geführt hatte, veränderten sich die Markt-Bedingungen. Harter Wettbewerb, schleppende Konjunktur - der Windkraft-Pionier konnte sein Unternehmen nicht mehr halten und hat Insolvenzantrag gestellt.Vor über 15 Jahren wurde das erste Autofasten auf Initiative des Bistums Trier als Ökumenische Aktion gestartet. Seitdem hat es sich weit über die Region hinaus zu einer widerkehrenden Tradition in der Fastenzeit entwickelt. Bewahrung der Schöpfung, Beitrag gegen den Klimawandel, moderne Übung zum Verzicht - es gibt viele Gründe mitzumachen.

Bild: SWR
Logo

Weil Sie »Im Grünen vom 19.03.2013« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus natürlich!

Liste mit 24 Einträgen