Schätze der Welt: Die Everglades, USA, Folge 167 | Video der Sendung vom 15.04.2018 04:00 Uhr (15.4.2018)

Schni, schna, schnappi: ein Krokodil, vielleicht sogar ein Alligatörchen

Die Everglades, USA, Folge 167

15.04.2018 ∙ Schätze der Welt ∙ SWR Fernsehen

Wenn die Sonne aus der Nacht hervorbricht, erwacht das Land in den Seen von Kissimee. Das Wasser dieser Seen ist der Ursprung einer einzigartigen Urlandschaft der Erde - den Everglades. Nur etwa 5 Meter Höhenunterschied sind es von den Kissimmeeseen in Südflorida bis zum 500 Kilometer entfernten Golf von Mexiko. 30 Meter legt das Wasser pro Tag zurück und braucht damit 40 Jahre bis es das Meer erreicht hat. Der Nationalpark mit 200 archäologischen Fundstellen ist ein subtropisches Mosaik von überraschender Artenvielfalt und ein Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung seit 1993 steht er auf der Roten Liste des gefährdeten Welterbes!

Bild: SWR, SWR/Telepool -
Logo

Weil Sie »Die Everglades, USA, Folge 167« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen