Schätze der Welt: Festung La Fortaleza von San Juan von Puerto Rico, USA, Folge 249 | Video der Sendung vom 13.10.2016 05:35 Uhr (13.10.2016)

Die Mauern von El Morro erwiesen sich als unbezwingbar.

Festung La Fortaleza von San Juan von Puerto Rico, USA, Folge 249

13.10.2016 ∙ Schätze der Welt ∙ SWR Fernsehen

Fast drei Jahrhunderte haben kluge Strategen und die besten Militärarchitekten der spanischen Krone daran gearbeitet, aus Puerto Ricos Hauptstadt eine uneinnehmbare Festung zu machen. Zur Verteidigung errichtete man die Festungsanlage "El Morro". Britische und holländische Freibeuter versuchten immer wieder, Stadt und Insel einzunehmen, bis Mitte des 18. Jahrhunderts ein in Irland geborener, spanischer Feldmarschall, Alexander O'Reilly, die Anlagen von El Morro und der zur Landseite gelegenen Festung San Cristobal so verstärkte, dass jeder Angriff sinnlos erscheinen musste. Puerto Rico hatte sich damit eine der beindruckendsten Militäranlagen der Karibik geschaffen.

Bild: SWR, SWR/Telepool -
Logo

Mehr aus Schätze der Welt

Liste mit 24 Einträgen