ARD Mediathek Logo

Schätze der Welt: Zeche Zollverein, Deutschland, Folge 285 | Video der Sendung vom 10.08.2008 07:15 Uhr (10.8.2008)

Zeche Zollverein: Fördergerüst

Zeche Zollverein, Deutschland, Folge 285

10.08.2008 ∙ Schätze der Welt ∙ SWR Fernsehen

Zeche Zollverein in Essen ist die am vollständigsten erhaltene Zechenanlage in Europa. Sie wurde 1986 stillgelegt, aber schon lange vorher war geplant, die Zeche für künftige Generationen zu nutzen. Umwidmung und aufwendige Restauration sind die Stichwörter für einen neuen Umgang mit dem alten Industrierelikt: der Weg führt von der Kohle zur Kunst. Im Kesselhaus der Zeche, wo einst der Dampfdruck für die Bewetterungsanlagen des Untertageabbaus erzeugt wurde, ist heute das Designmuseum Nordrheinwestfalen. Im Turbinenhaus genießt man jetzt im Gourmetrestaurant exklusive Speisen zwischen Stahlträgern und alten Kesseln. Im Salzlager der Kokerei fand Kabakovs "Haus der Träume" Platz. In der großen Lesebandhalle wurden früher an vielen Bändern Gesteinsbrocken aus der Kohle gelesen - nun finden in ihr Konzerte statt.

Bild: SWR, SWR/Telepool -
Logo

Weil Sie »Zeche Zollverein, Deutschland, Folge 285« gesehen haben

Liste mit 16 Einträgen

Mehr aus Schätze der Welt

Liste mit 24 Einträgen

Sie sind offline