Mi., 15.05. 10:00 - 10:30 Uhr

Re: Die Kleingarten-Rebellen – Kleingärtner gegen Großinvestoren

Dokus & Reportagen ・ HR ・ 30 Min.
UT

Deutschland ist ein Land der Kleingärtner mit rund 14.000 Vereinen und über 900.000 Parzellen. Doch in den Großstädten gibt es immer öfter Streit um die Schrebergärten. Wohnraum ist Mangelware. Die Kleingärten sollen Platz machen für neue Wohnungen. Manchmal sollen sie auch den Interessen von Investoren weichen. Doch immer mehr Kleingärtner wehren sich und kämpfen für das Stadtgrün. Bildquelle: ARD-Mediathek