TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders ARTE Livestream französisch (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von ARTE Livestream französisch)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

ARTE Livestream französisch

Programm

02:30
An den Ufern des Mississippi

JETZT

Die Reise beginnt im Winter am Itasca-See in Minnesota, 450 Meter über dem Meeresspiegel: In diesem kleinen Gletschersee entspringt der längste schiffbare Fluss des nordamerikanischen Kontinents. An der Quelle ist das Wasser des Mississippis noch glasklar, doch mit Anschwellen des Flusses wird es rasch rostig-braun. Die ersten 500 Kilometer bilden den steilsten, den schmalsten und auch den unberührtesten Abschnitt des Mississippis. Hier fließt der Strom durch sumpfige Ebenen und Seen und bildet Stromschnellen, wo sich Fische, Vögel und Pelztiere tummeln. Die Indianer gaben dem Fluss seinen Namen: Mesipi - das große Wasser.

03:15
ARTE Journal

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

03:35
28 Minuten

"28 Minuten" ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite. Moderation: Elisabeth Quin

04:20
(Fast) die ganze Wahrheit

Hergé, der Schöpfer von Tim und Struppi, war ein impulsives Kind, das schwer zu beaufsichtigen war. Allein das Zeichnen konnte ihn beruhigen ...

05:00
W.A. Mozart - Für die Schwestern Weber

Sabine Devieilhe und Raphaël Pichon lassen die sogenannten "Akademien", kleine mehrstündige Privatkonzerte, die Mozart in Wien organisierte, wieder aufleben. In ihrem virtuosen Rezital vereint sich die einzigartige Stimme von Sabine Devieilhe, die der faszinierenden Aloisia Weber, in die sich Mozart unglücklich verliebt hatte, in nichts nachsteht, mit den bezaubernden Orchestermelodien von W. A. Mozart.

Darstellung: