Abendschau: Zahl der Toten an innerdeutscher Grenze vermutlich falsch | Video der Sendung vom 06.11.2018 19:30 Uhr (6.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Abendschau

Zahl der Toten an innerdeutscher Grenze vermutlich falsch

06.11.2018 | 5 Min. | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

NOCH 2 Stunden

In drei Tagen jährt sich der Mauerfall. Ein Tag der Freude. Doch einige sind an der Mauer und ihrem Grenzregime gescheitert und ließen ihr Leben. 327 Todesopfer soll es an der innerdeutschen Grenze gegeben haben - so eine von der Bundesregierung geförderte Studie. Unsere Autorin Gabi Probst hatte Zweifel, hat sich intensiv in die Akten eingearbeitet und mit Zeitzeugen gesprochen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: