Aktuelle Stunde: Bundespolizei: Abschiebung von Sami A. hätte gestoppt werden können | Video der Sendung vom 22.07.2018 19:10 Uhr (22.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sondersitzung im Rechtsausschuss um Sami A., Quelle: WDR

Aktuelle Stunde

Bundespolizei: Abschiebung von Sami A. hätte gestoppt werden können

22.07.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 22.07.2019 | Quelle: WDR

Im Fall Sami A. schiebt die Bundespolizei dem Land NRW die Verantwortung zu. Nach Einschätzung der Behörde hätte die Abschiebung des mutmaßlichen Islamisten noch gestoppt werden können, obwohl er sich bereits im Flieger befand. Damit widerspricht die Bundespolizei dem NRW-Flüchtlingsminister Joachim Stamp (FDP).

Darstellung: