Aktuelle Stunde: Bustour 5 - Gefahr am Geirangerfjord in Hellesylt, Norwegen | Video der Sendung vom 10.08.2018 18:45 Uhr (10.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Geirangerfjord in Norwegen, Quelle: WDR

Aktuelle Stunde

Bustour 5 - Gefahr am Geirangerfjord in Hellesylt, Norwegen

10.08.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 10.08.2019 | Quelle: WDR

Die Fjorde um Geiranger sind Weltnaturerbe und einer der Touristen-Magnete Norwegens. Was die wenigsten wissen: Es droht Gefahr! 54 Millionen Kubikmeter Gestein am Berg Aknes könnten irgendwann in den Fjord zu fallen - Hellesylt, ein 13 Kilometer entfernter Ort, würde dann von einem Tsunami überrollt, die meisten Menschen würden sterben.
Der Berg bewegt sich bis zu 12 Zentimeter pro Jahr und er ist einer der meistbewachten Berge der Welt. Der Geologe Gustav Pless hat Christian Dassel erzählt, wie er den Berg überwacht und was passiert, wenn die Katastrophe irgendwann eintritt.

Darstellung: