Aktuelle Stunde: Reporter ohne Grenzen: Mit Pop-Songs die Zensur umgehen | Video der Sendung vom 12.03.2018 18:45 Uhr (12.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Slogan "Freedom Cage" auf dem Artwork der chinesischen Pop-Songs, Quelle: WDR

Aktuelle Stunde

Reporter ohne Grenzen: Mit Pop-Songs die Zensur umgehen

12.03.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 12.03.2019 | Quelle: WDR

Die Reporter ohne Grenzen haben sich etwas sehr Cleveres ausgedacht, um die Pressezensur in Ländern wie Ägypten, China oder auch Thailand zu umgehen. Zensierte Journalisten werden zu Songwritern, ihre Artikel zu Popsongs.

Darstellung: