Aktuelle Stunde: So war's - Warschauer Ghetto | Video der Sendung vom 14.04.2018 18:45 Uhr (14.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Deportierte Juden im Warschauer Ghetto: Vorne Dab Siemiatek od.Zvi Nussbaum,od.Levi Zelin-Warger,seine Mutter Chana Zelin-Warger,l.Hanka Lamet, M.Lamet Goldfinger (2.v.l.),Leo Kartuzinski, Golda Stavarowski (r.), SS-Mann Josef Blösche (2.v.r.)., Quelle: picture alliance/akg-images

Aktuelle Stunde

So war's - Warschauer Ghetto

14.04.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 14.04.2019 | Quelle: WDR

Im Warschauer Ghetto sammelten die Nazis Juden, bevor sie sie in die Vernichtungslager transportierten. Vor 75 Jahren, am 19. April 1943, begann ein Aufstand im Ghetto. Jüdische Widerstandskämpfer wehrten sich mit viel Mut und wenigen Waffen.

Darstellung: