Die Charité - Auf Leben und Tod (2/6) | Video der Sendung vom 07.05.2018 21:00 Uhr (7.5.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Oberärztin Dr. Katharina Faust und Patient Ralf Kabbe im OP. © rbb/Manfred Pelz, Quelle: rbb

Auf Leben und Tod

Die Charité - Auf Leben und Tod (2/6)

07.05.2018 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 07.05.2019 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Der Chef der Neurochirurgie, Prof. Peter Vajkoczy, operiert mit einem anspruchsvollen Eingriff einen Patienten mit Gehirntumor. Die 34-jährige Fenia Troulou ist vor sechs Wochen Mutter von Drillingen geworden. Intensiv kümmern sich jetzt Ärzte und Eltern um die Frühchen. Und: der dreijährige Finn bekommt eine Brille. Nach einer Operation am Grauen Star soll er endlich besser sehen können. 

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: