Berlinale-Studio: Alexander Scheer | Video der Sendung vom 20.02.2018 23:15 Uhr (20.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Alexander Scheer zusammen mit Pegah Ferydoni  (Quelle: rbb), Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Berlinale-Studio

Alexander Scheer

20.02.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 20.02.2019 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Was haben Friedrich Nietzsche, Blixa Bargeld und Keith Richards gemeinsam? Der Berliner Alexander Scheer hat sie alle gespielt. Erste Schauspielerfahrungen sammelt der Schulabbrecher in Amateurfilmen, bis ihn Regisseur Leander Haußmann 1999 für seinen Film "Sonnenallee” entdeckt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: