Capriccio: Österreichs Regie-Genie David Schalko und sein Roman "Schwere Knochen" | Video der Sendung vom 24.04.2018 22:00 Uhr (24.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Capriccio | Bild: BR / Capriccio, Quelle: BR / Capriccio

Capriccio

Österreichs Regie-Genie David Schalko und sein Roman "Schwere Knochen"

24.04.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 24.04.2019 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Seit seinen Serien "Braunschlag" und "Altes Geld" gilt der Österreicher David Schalko als neuer Helmut Dietl. Jetzt hat er sein Opus Magnum vgeschrieben, einen fulminanten Roman über die schillernde Verbrecherszene der Wiener Nachkriegszeit.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: