Capriccio: Wie Florian Henckel von Donnersmarck mit großer Geste schöne Kunst inszeniert | Video der Sendung vom 02.10.2018 22:08 Uhr (2.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Werk ohne Autor | Bild: Buena Vista International - Pergamon Film - Wiedemann & Berg, Quelle: Buena Vista International - Pergamon Film - Wiedemann & Berg

Capriccio

Wie Florian Henckel von Donnersmarck mit großer Geste schöne Kunst inszeniert

02.10.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 02.10.2019 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Es ist der meistbeachtete Filmstart dieses Herbstes: "Werk ohne Autor". Oscar-Preisträger Henckel von Donnersmarck erzählt das Leben eines Künstlers in schwierigen Zeiten: Aber was ist die Geschichte dahinter?

6 Bewertungen | Bewerten?
6 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: