Der Dreißigjährige Krieg: Von Feldherrn, Söldnern, Karrieristen | Video der Sendung vom 13.05.2018 12:00 Uhr (13.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jan von Werth 1648 als kaiserlicher General. | Bild: BR/Ulrich Group GmbH, Quelle: BR/Ulrich Group GmbH

Von Feldherrn, Söldnern, Karrieristen

13.05.2018 | 44 Min. | Verfügbar bis 13.05.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Anhand von jeweils drei thematisch verbundenen Personenporträts wird die Epoche des Dreißigjährigen Krieges, der großen traumatischen Grunderfahrung der Deutschen bis zum Ersten Weltkrieg, lebendig. Die Ereignisse erhalten stets ihre Bedeutung aus deren Auswirkungen auf das Leben der porträtierten Personen.

5 Bewertungen | Bewerten?
5 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: