DokThema: Wirtschaft gegen Natur? Flächenfraß in Bayern | Video der Sendung vom 16.05.2018 22:00 Uhr (16.5.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Baustellenschild | Bild: picture-alliance/dpa/Volkmar Heinz, Quelle: picture-alliance/dpa/Volkmar Heinz

DokThema

Wirtschaft gegen Natur? Flächenfraß in Bayern

16.05.2018 | 43 Min. | UT | Verfügbar bis 16.05.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Die Flächenversiegelung ist eines der größten ungelösten Umweltprobleme in Bayern, meinen Naturschützer. Kommunal- und Wirtschaftsvertreter meinen: Bayern wachse, und der Flächenfraß sei eine logische Konsequenz. Die Grünen haben jetzt ein Volksbegehren auf den Weg gebracht, denn alle freiwilligen Bekenntnisse zum Flächensparen hätten nichts gebracht. Fakt ist: Allein im letzten Jahr wurde in Bayern eine Fläche in der Größe von Schweinfurt versiegelt. Wie dramatisch ist die Situation wirklich?

5 Bewertungen | Bewerten?
5 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: