Doku-Serie: Tränen, Schmerz und Kinderglück - 2 Hebammen und 100 Babys | Video der Sendung vom 28.02.2018 21:00 Uhr (28.2.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Hebamme mit einem Baby auf dem Arm, Quelle: SWR

Doku-Serie

Tränen, Schmerz und Kinderglück - 2 Hebammen und 100 Babys

28.02.2018 | 45 Min. | UT | Verfügbar bis 27.02.2019 | Quelle: SWR

In Rheinland-Pfalz - wie auch in Baden-Württemberg - schließen immer mehr Entbindungsstationen. So erging es vor einem Jahr auch der Station im Diezer Rot- Kreuz-Krankenhaus. Im Jahr 2014 kamen in Diez 470 Babys auf die Welt. 600 Geburten wären für die Weiterführung der Einrichtung notwendig gewesen. Die Hebammen Cornelia Klemm und Nadine Ulbricht brachte das auf den Gedanken, in Diez ein Geburtshaus zu eröffnen. "Frauen schätzen die wohnortnahe Betreuung durch Hebammen, und wir Hebammen sind die einzigen, die eine fachkundige Begleitung anbieten können", sagt Cornelia Klemm. Seit genau einem Jahr läuft nun der Betrieb, und das "Geburtshaus Lebensstern" ist täglich Schauplatz eines der aufregendsten und am meisten beglückenden Momente, die unser Leben zu bieten hat: der Geburt eines Kindes.

23 Bewertungen | Bewerten?
23 Bewertungen | Bereits bewertet.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: