kulturmatinée: Carl Laemmle - Ein Leben wie im Kino | Video der Sendung vom 06.05.2018 09:15 Uhr (6.5.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Szene aus einem Film, Quelle: SWR

kulturmatinée

Carl Laemmle - Ein Leben wie im Kino

06.05.2018 | 89 Min. | UT | Verfügbar bis 06.05.2019 | Quelle: SWR

Ein armer jüdischer Junge aus dem schwäbischen Laupheim erfindet Hollywood: Carl Laemmle hat Filmgeschichte geschrieben und gilt als Gründer der amerikanischen Traumfabrik. Historiker, Filmexperten und Nachfahren würdigen in dieser Spurensuche seine Rolle für das Kino von heute. Wenig bekannt ist dabei die Tatsache, dass Laemmle mit Bürgschaften hunderte von Juden vor den Nazis rettete.

2 Bewertungen | Bewerten?
2 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: