Echt: Strahlende Halden, Einstürzende Gruben - Wismuts gefährliches Erbe | Video der Sendung vom 12.06.2018 21:15 Uhr (12.6.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

sanierte Abraumhalde, Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Echt

Strahlende Halden, Einstürzende Gruben - Wismuts gefährliches Erbe

12.06.2018 | 30 Min. | UT | Verfügbar bis 12.06.2019 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bis 1990 wurden durch die Wismut in der DDR 216.300 Tonnen Uran in die Sowjetunion geliefert. Übrig blieben gewaltige Abraumhalden, auch mit radioaktivem Gestein. Die Sanierung ist eine weltweit einmalige Mammutaufgabe.

Darstellung: