European Championships 2018: 100 m Männer: Hughes nutzt Gunst der Stunde | Video der Sendung vom 07.08.2018 22:00 Uhr (7.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Hughes sprintet ins Ziel., Quelle: Screenshot NDR

European Championships 2018

100 m Männer: Hughes nutzt Gunst der Stunde

07.08.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 02.08.2019 | Quelle: NDR

Der Brite Zharnel Hughes ist neuer Sprintkönig Europas. Er profitierte im EM-Finale von Berlin vom verletzungsbedingten Fehlen des französischen Favoriten Jimmy Vicaut. Auch Silber blieb auf der Insel.

Darstellung: