Fernsehfilm: Alles was recht ist - Die italienische Variante | Video der Sendung vom 12.05.2018 08:15 Uhr (12.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Szene aus "Alles was recht ist - Die italienische Variante ", Quelle: WDR/ARD Degeto/Uwe Stratmann

Fernsehfilm

Alles was recht ist - Die italienische Variante

12.05.2018 | 88 Min. | Verfügbar bis 12.08.2018 | Quelle: WDR

Nach ihrer Strafversetzung von Frankfurt nach Fulda hat Richterin Lena Kalbach sich im Haus ihrer Tochter Nike rasch eingewöhnt. Im Amtsgericht will der bürokratische Gerichtsdirektor Dr. Kästle die schlagfertige neue Kollegin jedoch gerne wieder loswerden. Doch das ist für Lena ein zusätzlicheNach ihrer Strafversetzung von Frankfurt nach Fulda hat Richterin Lena Kalbach sich im Haus ihrer Tochter Nike rasch eingewöhnt. Im Amtsgericht will der bürokratische Gerichtsdirektor Dr. Kästle die schlagfertige neue Kollegin jedoch gerne wieder loswerden. Doch das ist für Lena ein zusätzlicher Ansporn.

Darstellung: