Fernsehfilm: Schimanski - Schuld und Sühne | Video der Sendung vom 26.07.2018 20:30 Uhr (26.7.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Anschag auf Schimanski (Götz George) im Auto. Wer steckt dahinter?, Quelle: WDR/Willi Weber

Fernsehfilm

Schimanski - Schuld und Sühne

26.07.2018 | 88 Min. | UT | Verfügbar bis 24.10.2018 | Quelle: WDR

Der Selbstmord von Oliver Hoppe, dem Sohn von Sonja, einer langjährigen Freundin Schimanskis und Inhaberin einer Eckkneipe, in der gern Polizisten verkehren, lässt Schimanski keine Ruhe. Oliver war ein engagierter und selbstbewusster junger Mann - warum sollte er sich umbringen? Vor einem halben Jahr erst hatte er die Polizeiakademie verlassen und seinen Dienst angetreten. Doch in den letzten Monaten, erzählt seine Mutter, sei er wie ausgewechselt gewesen, er habe sich zunehmend abgekapselt. Es schien, als habe er Probleme mit der Arbeit, aber Oliver wollte nicht darüber sprechen. Autor/-in: Jürgen Werner

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: