Fernsehfilm: Utta Danella - Plötzlich ist es Liebe | Video der Sendung vom 26.05.2018 08:15 Uhr (26.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Szene aus "Utta Danella - Plötzlich ist es Liebe", Quelle: WDR/ARD Degeto/Barbara Bauriedl

Fernsehfilm

Utta Danella - Plötzlich ist es Liebe

26.05.2018 | 89 Min. | Verfügbar bis 26.08.2018 | Quelle: WDR

Die 17-jährige Barbara, eine attraktive junge Überlebenskünstlerin, die sich auf einem italienischen Bauernhof als Pferdepflegerin durchschlägt, erfährt erst nach dem Tod ihrer Mutter von ihren adeligen deutschen Verwandten. Julius von Tallien ist höchst erfreut über den Anruf seiner Nichte, von deren Existenz er nichts wusste und lädt Barbara spontan auf den Familiensitz des uralten Hugenottengeschlechts ein. Für Barbara, die bislang in bescheidenen Verhältnissen lebte, ist es ein Schritt in eine prunkvolle Märchenwelt.

Darstellung: