Fernsehfilm: Wieder daheim | Video der Sendung vom 20.05.2018 11:00 Uhr (20.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eva (Carin C. Tietze, li.) und Maren (Uschi Glas) stehen dem angeschlagenen Maximilian (Horst Sachtleben) in schwerer Stunde bei., Quelle: WDR/Degeto/Hans Seidenabel

Fernsehfilm

Wieder daheim

20.05.2018 | 88 Min. | Verfügbar bis 20.08.2018 | Quelle: WDR

24 Jahre ist es her, seit Maren Bertram den elterlichen Bauernhof in Bayern verlassen hat. Damals hatte sie sich nach dem mysteriösen Unfalltod der Mutter mit ihrem Vater entzweit. Als sie von der Haushälterin ihres Vaters erfährt, dass er sehr krank ist, nimmt sich die New Yorker Investmentbankerin ein paar Tage frei und kehrt in ihr Heimatdorf zurück. Dort erfährt sie die ganze Wahrheit über den tragischen Tod ihrer Mutter und begegnet ihrer Jugendliebe Johann.

Darstellung: