Filme & Serien am Nachmittag: Zwei Bauern und kein Land | Video der Sendung vom 11.09.2018 14:25 Uhr (11.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Bauern und kein Land, Quelle: WDR

Filme & Serien am Nachmittag

Zwei Bauern und kein Land

11.09.2018 | 89 Min. | Verfügbar bis 11.12.2018 | Quelle: WDR

Der Bauer Johannes Becker und sein Sohn Felix machen selten große Worte. So auch als der verlorene Sohn nach Jahren der Funkstille plötzlich vor der Tür steht. Während Felix sich um den Hof kümmert, ahnt er nicht, dass sein Vater das Land verkauft hat - und zwar an seinen Erzrivalen Fuchs. Als der Jungbauer erfährt, dass die Felder nicht mehr der Familie gehören, knallt es erstmal, aber diesmal raufen sich Vater und Sohn zusammen, um dem gierigen Fuchs die Stirn zu bieten. Gemeinsam brechen sie auf ihren verkauften Weizenfeldern zu nächtlichen Beutezügen auf, die schon bald für Aufsehen sorgen. Denn wer sät, soll auch ernten.

Darstellung: