Frankenschau aktuell: Automobilzulieferer könnte Coburger Werk verlagern | Video der Sendung vom 02.08.2018 17:30 Uhr (2.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Mitarbeiter der Firma Brose im Werk in Coburg | Bild: BR, Quelle: BR

Frankenschau aktuell

Automobilzulieferer könnte Coburger Werk verlagern

02.08.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 02.08.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Der Coburger Autozulieferer Brose könnte seinen Stammsitz ins Ausland verlagern. Nach BR-Informationen plant Brose-Chef Michael Stoschek das Werk in Coburg zu schließen, um die hohen Lohn- und Arbeitskosten einzusparen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: