Frankenschau aktuell: Japaner verehren Würzburger Forscher | Video der Sendung vom 22.08.2018 17:30 Uhr (22.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Schülergruppe aus Nagasaki im Siebold-Museum in Würzburg | Bild: BR, Quelle: BR

Frankenschau aktuell

Japaner verehren Würzburger Forscher

22.08.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 22.08.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Der in Würzburg geborene Forscher Philipp Franz von Siebold ist in Deutschland weitgehend unbekannt. In Japan jedoch wird Siebold so sehr verehrt, dass sogar Schülergruppen aus Nagasaki sein Würzburger Museum besuchen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: