Gut zu wissen: Wie man sich vor radioaktivem Radon schützt | Video der Sendung vom 24.02.2018 19:00 Uhr (24.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Wie Radon in Häuser eindringt. | Bild: BR, Quelle: BR

Gut zu wissen

Wie man sich vor radioaktivem Radon schützt

24.02.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 23.02.2023 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Radon ist ein natürlich vorkommendes radioaktives Gas im Boden. Durch Ritzen und Spalten kann Radon in Häuser eindringen. Hausbesitzer sollten sich über die Radonbelastung in ihrer Region informieren.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: