HEIMATJOURNAL: Carla Kniestedt entdeckt in Annahütte ein turbulentes Dorfleben | Video der Sendung vom 10.11.2018 19:00 Uhr (10.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Titelbild (Quelle: Ben Linse), Quelle: Ben Linse

HEIMATJOURNAL

Carla Kniestedt entdeckt in Annahütte ein turbulentes Dorfleben

10.11.2018 | 27 Min. | Verfügbar bis 10.11.2019 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Karnevalsverein vor Saisonstart+++ Jugendfeuerwehr bei Hydrantenkontrolle+++ Bahnhof mit Musikerherberge
Annahütte hat überlebt. Das hübsche Dorf mit seinen einmaligen Ziegelbauten steht symbolisch für die Lausitz. Der Tagebau war schon ganz nah und Annahütte sollte abgebaggert werden. Doch dann kam die Wende und mit ihr der Stopp für die Abbaggerung, aber auch die Industriebetriebe. Viele verließen den Ort. Mittlerweile gibt es wieder Zuzug, aktive Gemeinschaften zwischen alten und neuen Bewohnern und jede Menge Trubel. Vorneweg der erste Karnevalsverein Brandenburgs und Berlins, gegründet 1948.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: