Hart aber fair: US-Regierung will Journalisten überwachen | Video der Sendung vom 16.04.2018 21:00 Uhr (16.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Journalistenüberwachung, Quelle: WDR

Hart aber fair

US-Regierung will Journalisten überwachen

16.04.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 16.04.2019 | Quelle: WDR

Wer hat was wann geschrieben? Und wie viele Likes gabe es dafür? Zu welchem Thema hat dieser Journalist schon einmal etwas veröffentlicht? Die Antworten darauf will das das US-Heimatministerium zukünftig in einer neuen Datenbank dokumentieren. Der Name: "Media Monitoring Services", also: Medienüberwachungsdienst. Was steckt genau dahinter?

Darstellung: