Heimat der Rekorde: Weltrekordhalter im Eisschwimmen | Video der Sendung vom 23.04.2018 20:15 Uhr (23.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Christof Wandratsch direkt nach seinem Training im eisigen Wasser des Wössner Sees. | Bild: BR/South & Browse, Quelle: BR/South & Browse

Heimat der Rekorde

Weltrekordhalter im Eisschwimmen

23.04.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 23.04.2019 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Christof Wandratsch aus Burghausen ist Extremschwimmer und hat als erster Schwimmer alle drei Bodenseequerungen (Dreiländerquerung) erfolgreich und als schnellster durchschwommen. Einen weiteren Weltrekord hat er im 450 Meter Eisschwimmen: Diese Distanz legte er in 5:13min zurück.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: