Hier und heute: Das Dreigiebelhaus in Duisburg | Video der Sendung vom 17.04.2018 16:15 Uhr (17.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Frontaufnahme des Dreigiebelhauses in Duisburg, Quelle: WDR

Hier und heute

Das Dreigiebelhaus in Duisburg

17.04.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 17.04.2019 | Quelle: WDR

Es gilt als das älteste Wohnhaus der Stadt. In seiner heutigen Form - mit den drei Giebeln - stammt es aus dem 16. Jahrhundert. Im 17. Jahrhundert übernahmen Nonnen das "Dreigiebelhaus" in Duisburg. Später wurde es auch als Textilfabrik genutzt und immer wieder lebten Künstler in dem Haus. Auch heute noch vermietet die Stadt gerne an kreative Menschen - wie Ria Thiaw und Reiner Brandtner.

Darstellung: