Kontraste: Fraktionen von Linke und AfD fehlen besonders häufig bei den wichtigen namentlichen Abstimmungen | Video der Sendung vom 11.10.2018 21:45 Uhr (11.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Kontraste

Fraktionen von Linke und AfD fehlen besonders häufig bei den wichtigen namentlichen Abstimmungen

11.10.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 11.10.2019 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Kontraste hat zusammen mit einem Statistiker sämtliche der besonders wichtigen namentlichen Abstimmungen dieser Legislaturperiode im Bundestag ausgewertet. Das Ergebnis: CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne haben ähnliche Abwesenheitsquoten von Abgeordneten bei den namentlichen Abstimmungen dieser Legislaturperiode. Statistisch auffällig ist die Linke, bei der im Durchschnitt mehr als doppelt so viele MdBs fehlen wie bei der Union. Auch die AfD, die die anderen Fraktionen für mangelnde Anwesenheit kritisiert, fehlt rund 50 Prozent häufiger als die Union. Interessant sind auch einzelne Abgeordnete, die häufig fehlen, darunter prominente Politiker, die ehemals wichtige Funktionen innehatten.

5 Bewertungen | Bewerten?
5 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: